Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Aγ-Faser

Definition

Aγ-Fasern sind eine Klasse myelinisierter Nervenfasern nach der Klassifikation nach Erlanger und Gasser. Sie innervieren die Muskelspindeln und passen deren Empfindlichkeit an die Muskellänge an. Aγ-Fasern haben einen Durchmesser von 4-8 μm und eine Nervenleitgeschwindigkeit von etwa 20-50 m/s.

Tags:

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

576 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: