Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

10-R-Regel

1 Definition

Die 10-R-Regel ist eine Merkhilfe zur qualitätsgesicherten Medikamentengabe, um möglichen Fehlern vorzubeugen.

2 Regeln

Nr. Regel
1 richtige Person
2 richtiges Medikament
3 richtige Dosis
4 richtige Applikationsart bzw. -stelle
5 richtiger Zeitpunkt
6 richtige Anwendungsdauer
7 richtige Aufbewahrung
8 richtiges Risikomanagement
9 richtige Dokumentation
10 richtige Entsorgung

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 29. November 2020 um 21:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

138 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: