Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Stanzbiopsie

Englisch: punch biopsy

1 Definition

Eine Stanzbiopsie ist eine Form der Gewebeentnahme (Biopsie), bei der das Gewebe mit Hilfe einer geeigneten Biopsiestanze gewonnen wird.

2 Hintergrund

Bei der Stanzbiopsie erhält man kleine Stanzzylinder, die anschließend histologisch aufbereitet und untersucht werden. Die Methode kommt zum Beispiel zur Abklärung flächiger oder disseminierter Läsion der Haut oder Schleimhaut zum Einsatz, oder zur Abklärung verdächtiger Brustveränderungen bzw. im Rahmen von Prostatabiopsien.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (3.33 ø)
Teilen

13.264 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: