Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Sphingolipide

1 Definition

Sphingolipide sind Lipide, die sich vom ungesättigten Alkohol Sphingosin ableiten. Sie sind wichtige Bestandteile der Zellmembran.

2 Einteilung

Es gibt verschiedene Klassen von Sphingolipiden:

Glycosphingolipide lassen sich weiter in Cerebroside und Ganglioside unterteilen.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

8 Wertungen (1.75 ø)
Teilen

18.754 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: