Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gefäßerkrankung

Synonyme: Vaskulopathie, Angiopathie
Englisch: angiopathy

1 Definition

Gefäßerkrankung ist ein Sammelbegriff für pathologische Veränderung der Blut- oder Lymphgefäße. Der synonyme Begriff Angiopathie wird klinisch am häufigsten im Zusammenhang mit Veränderungen der arteriellen Blutgefäße verwendet.

2 Einteilung

Die folgenden Einteilungen überschneiden sich, d.h. eine Erkrankung kann in mehreren Kategorien auftauchen. Eine Riesenzellarteriitis ist z.B. eine entzündliche Gefäßerkrankung, gehört aber auch zu den arteriellen Gefäßerkrankungen.

2.1 ...nach Erkrankungsklassen

2.2 ...nach Gefäßart

2.3 ...nach Pathogenese

2.4 ...nach Befallsmuster

3 Klinik

Die verbreitetsten Gefäßerkrankungen sind die Atherosklerose und die diabetische Angiopathie, die im Zusammenhang mit einem Diabetes mellitus auftritt und verantwortlich für die Spätfolgen der Zuckerkrankheit ist, z.B. die Retinopathie, die Glomerulosklerose oder die Neuropathie.

Fachgebiete: Angiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (3.75 ø)

50.490 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: