Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Säure

(Weitergeleitet von Acidum)

Synonym: Acidum
Englisch: acid

1 Definition

Säuren sind nach allgemeinem Verständnis Substanzen, die in wässriger Lösung eine pH-Wert < 7 verursachen; sie reagieren üblicherweise in einer sogenannten Säure-Base-Reaktion und können durch die dabei anwesende Base neutralisiert werden. In der Chemie unterscheidet man mehrere Definitionsmöglichkeiten:

2 Definition nach Arrhenius

Nach Arrhenius gelten die Substanzen als Säuren, die in wässriger Lösung in positiv geladene Hydronium-Ionen (H3O+) und negativ geladene Säurerest-Anionen dissoziieren.

3 Definition nach Broensted

Nach der von Broensted und Lowry eingeführten Definition bezeichnet man als Säure ein Molekül, das Protonen abgeben kann (Protonendonator).

  • Beispiel: HCl (Säure) + NaOH (Base) ---> NaCl + H2O

4 Definition nach Lewis

In der Säuredefinition nach Lewis versteht man unter einer Säure ein elektrophiles Molekül mit einer Fähigkeit, ein freies Elektronenpaar zu binden (Elektronenpaarakzeptor).

  • Beispiel: BH3 (Säure) + NH3 (Base) ---> H3N-BH3

5 Siehe auch

Tags: , ,

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.38 ø)
Teilen

30.927 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: