Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zellüberlebenskurve

1 Definition

Zellüberlebenskurven stellen die Überlebensrate von klonogenen Zellen bei verschiedenen Strahlendosen dar und erlauben so als gutes Modell Voraussagen, Tests und Erkenntnisse von Strahlenwirkungen.

2 Hintergrund

Um eine bessere Übersicht zu erhalten, wird die Überlebenrate logarithmisch gegen die Dosis aufgetragen. Der Anteil der Zellen, der die eingesetzte Strahlendosis überlebt hat, wird als Überlebensfraktion bezeichnet und gegen die nicht reparierten Doppelstrangbrüche, die besonders letal sind, aufgetragen. Je mehr Doppelstrangbrüche vorhanden sind, umso unwahrscheinlicher ist eine Reparatur und damit das Überleben der Zelle an sich.

Fachgebiete: Radiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Februar 2016 um 01:29 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

315 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: