Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zeckenzange

1 Definition

Die Zeckenzange ist ein ca. 6-8 cm langes medizinisches bzw. veterinärmedizinisches Handinstrument, das zur Entfernung von Zecken eingesetzt wird.

2 Funktion

Die Zeckenzange hat die Grundform einer kleinen Zange oder eines Kugelschreibers. An der Spitze sitzt der zweiarmige Greifkopf, der so proportionert ist, das man den Kopf der Zecke fassen kann, ohne den Körper zu quetschen. Dadurch wird eine Übertragung von Borrelien während der Extraktion vermieden. Eine Rückstellfeder sorgt dafür, dass sich auf Druck die Zangen öffnen und beim Loslassen von selbst wieder schliessen.

Tags: ,

Fachgebiete: Medizinprodukt

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (4 ø)

4.782 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: