Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Weichteilschwellung

Definition

Unter einer Weichteilschwellung versteht man eine sichtbare Volumenzunahme (Schwellung) im Bereich der Weichteile. Sie kann zum Beispiel durch eine Flüssigkeitseinlagerung im Gewebe (Ödem, Lymphödem), eine Blutung oder eine Gewebevermehrung (Hypertrophie, Tumor) hervorgerufen werden.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 2. November 2021 um 11:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

21 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: