Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wechselwarm

Synonym: poikilotherm

1 Definition

Bei wechselwarmen Lebewesen (alle außer Vögel und Säuger) ändert sich die Körpertemperatur mit der Außentemperatur. Wechselwarme Lebewesen können in Folge dessen nur bei günstiger Außentemperatur ihre volle Lebensfähigkeit entfalten.

2 Hintergrund

Zu den wechselwarmen Tieren gehören u.a. Fische, Amphibien, Reptilien, Insekten und andere wirbellose Tiere. Auch Pflanzen und andere Organismen sind generell wechselwarm. Das Gegenteil von wechselwarm ist gleichwarm oder homoiotherm.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Juli 2019 um 07:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (4.08 ø)

7.963 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: