Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wasserhammerpuls

Latein: Pulsus celer et altus
Englisch: water-hammer pulse

Definition

Der Wasserhammerpuls ist ein schneller, überdeutlich tastbarer Puls mit raschem Druckanstieg infolge einer hohen Blutdruckamplitude. Er ist ein typisches Symptom der schweren Aortenklappeninsuffizienz. Im Extremfall kann dieser Pulsschlag auch ein leichtes pulssynchrones Kopfnicken auslösen.

siehe auch: Pulsqualität: pulsus celer et altus

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

5.249 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: