Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wahnidee

Synonym: Wahnidee, Wahneingebung

Definition

Die Wahnidee ist eine inhaltliche Denkstörung. Hierbei handelt es sich um eine Fehlbeurteilung der Wirklichkeit. Sie ist ich-synton, erfahrungsunabhängig und unkorrigierbar, auch wenn sie im Widerspruch zur Realität steht. Im Unterschied zum Wahneinfall handelt es sich um ein dauerhaftes wahnhaftes Denken. Beispiel: „Ich bin Napoleons Sohn.“

Tags:

Fachgebiete: Psychologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

9.941 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: