Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Volumenhypertrophie

1 Definition

Als Volumenhypertrophie bezeichnet in der Pathologie eine in Folge erhöhter Volumenbelastung erworbene exzentrische Hypertrophie des Ventrikelmyokards.

Die exzentrische Hypertrophie äußert sich in einer Dilatation des betroffenen Herzventrikels mit Dickenzunahme nach Außen.

2 Ätiologie

siehe Herzmuskelhypertrophie

siehe auch: Druckhypertrophie

Fachgebiete: Kardiologie, Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Oktober 2010 um 16:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3.67 ø)

3.822 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: