Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Untertherapie

1 Definition

Als Untertherapie ist ein Begriff aus der medizinischen Alltagssprache, der verwendet wird, um einen zu geringen Umfang bzw. eine mangelnde Intensität von Therapiemaßnahmen zu charakterisieren.

Das Gegenteil der Untertherapie ist die Übertherapie.

2 Hintergrund

Zur Untertherapie kann es kommen, wenn der behandende Arzt eine Erkrankung zu zögerlich therapiert, beispielsweise die Dosierung eines Arzneimittels zu niedrig wählt oder statt eines potenten Mittels ein weniger wirksames Medikament verordnet.

Fachgebiete: Gesundheitswesen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

93 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: