Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Ulcus factitium

von lateinisch: factitius - künstlich

Definition

Ein Ulcus factitium ist ein Geschwür (Ulkus), das sich ein Patient absichtlich selbst beigebracht hat und es durch Manipulation der Wunde unterhält.

siehe auch: Automutilation

Tags: ,

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 26. August 2008 um 08:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (3.5 ø)

2.253 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: