Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tympanoplastik Typ II

1 Definition

Die Tympanoplastik Typ II ist eine Operation der HNO-Heilkunde zur Wiederherstellung der Gehörknöchelchenkette (Ossikoplastik).

2 Hintergrund

Bei einer Tympanoplastik Typ II liegt das Trommelfell dem langen Ambossfortsatz an. Damit wird die Hebelwirkung der unterbrochenen Gehörknöchelchenkette rekonstruiert. Defekte am Processus lenticularis oder des Steigbügel-Amboss-Gelenks werden dabei mit Glasionomerzement rekonstruiert. Aus akustischen Gründen wird dieses Verfahren heute nicht mehr eingesetzt.

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Oktober 2012 um 13:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

18.639 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: