Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Böhler-Winkel

(Weitergeleitet von Tubergelenkwinkel)

nach Lorenz Böhler (1885-1973), österreichischer Chirurg
Synonym: Tubergelenkwinkel, Gelenk-Schaft-Winkel
Englisch:Böhler angle, Bohler angle, Boehler angle, calcaneal angle, tuber joint angle

1 Definition

Der Böhler-Winkel kommt bei der Beurteilung einer Kalkaneusfraktur zum Einsatz. Er beschreibt den Winkel zwischen einer Linie entlang der Oberkante des Tuber calcanei und der Oberkante des Corpus calcanei.

2 Hintergrund

Der Böhler-Winkel beträgt normalerweise 20° bis 40°. Bei einer Kompressionsfraktur des Kalkaneus kann es zu einer Abflachung des Winkels bis hin zu negativen Werten kommen. Durch eine operative Therapie soll der Böhler-Winkel wiederhergestellt werden, da sich andernfalls postraumatisch ein Plattfuß ausbilden kann.

3 Andere Gelenke

Selten wird in der Unfallchirurgie und Orthopädie ein Äquivalent des Böhler-Winkels für ein anderes Gelenk ebenfalls als Böhler-Winkel bezeichnet. Im weiteren Sinne kann dieser daher als Gelenk-Schaft-Winkel verstanden werden. Ein Beispiel ist der Böhler-Winkel am Handgelenk nach distalen Radiusfrakturen: die radiologisch bestimmbare Gelenkflächenneigung am distalen Radius beträgt physiologisch etwa 23° (21° bis 25°) im a.p.- und ca. 11° (2 bis 20°) im seitlichen Strahlengang. Beide Winkel beziehen sich auf eine gedachte Senkrechte zur Radiusdiaphyse. Im lateralen Strahlengang verläuft die Gelenkflächenneigung physiologischer Weise nach volar.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (4.16 ø)

43.266 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: