Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trägerlösung

1 Definition

Als Trägerlösung bezeichnet man eine Lösung, in der ein Wirkstoff gelöst wird, um ihn zu verdünnen oder ihn besser applizieren zu können. Trägerlösungen müssen für den Patienten gut verträglich sein und sich gegenüber dem Wirkstoff chemisch neutral verhalten, d.h. sie dürfen keine chemische Reaktion mit ihm eingehen.

2 Beispiele

Häufig verwendete Trägerlösungen sind:

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Juli 2014 um 13:43 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

10.236 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: