Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Temporale Abblassung

Englisch: temporal pallor

1 Definition

Unter einer temporalen Abblassung versteht man den Farbverlust bzw. die weißliche Verfärbung der schläfenseitigen (temporalen) Hälfte der Papilla nervi optici bzw. des Discus nervi optici infolge einer isolierten Schädigung des papillomakulären Nervenfaserbündels im Rahmen einer partiellen Optikusatrophie.

2 Vorkommen

Eine temporale Abblassung tritt bei einer entzündlichen Ophthalmopathie (z.B. einer Neuritis nervi optici), bei toxischer oder hereditärer Optikusneuropathie sowie bei Makulopathien auf.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (3.5 ø)

1.656 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: