Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Swinging-Flashlight-Test

Synonyme: Pupillen-Wechselbelichtungstest, SWIFT-Test, Pupillenvergleichstest
Englisch: Swinging-Flashlight-Test

1 Definition

Der Swinging-Flashlight-Test, kurz SWIFT, ist eine Routineuntersuchung in der Augenheilkunde, mit der die Pupillenafferenz relativ schnell beurteilt werden kann.

2 Durchführung

Im abgedunkelten Raum beleuchtet man mit einer Stablampe nacheinander beide Pupillen von schräg unten für ca. 3 Sekunden. Dieser Ablauf wird etwa 4 bis 5 Mal wiederholt. Der Untersucher beobachtet, ob eine Kontraktion der beleuchteten Pupille erfolgt und vergleicht die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Kontraktion mit der Reaktion der kontralateralen Pupille. Beim Gesunden ist das Kontraktionsverhalten beider Pupillen identisch.

3 Pathologie

Bei einem relativen afferenten Pupillendefekt (RAPD) werden beim Wechseln des Lichtstrahls auf das erkrankte Auge beide Pupillen weit - da hier das Licht weniger intensiv wahrgenommen wird. In folgendem Beispiel liegt ein relativ afferenter Pupillendefekt am rechten Auge vor:

4 Quelle

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.43 ø)

37.316 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: