Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stufendiagnostik

Englisch: step-by-step diagnostics

1 Definition

Als Stufendiagnostik bezeichnet man den schrittweisen Einsatz von medizinischen Untersuchungsverfahren. Eine Stufendiagnostik ist immer dann sinnvoll, wenn die Symptomatik des Patienten eine große Anzahl an möglichen Diagnosen zulässt. Dabei zielt die Diagnostik in der Regel zunächst auf häufigere und wahrscheinlichere, danach abgestuft auf seltenere Ursachen.

2 Hintergrund

Die Abklärung einer Erkrankung mit unklarer Ursache in alle Richtungen kann schnell zu einer kosten- und zeitintensiven Überdiagnostik führen. Stufendiagnostik ist demgegenüber eine Methode, mit deren Hilfe man schneller und ressourcenschonender zur Diagnose gelangen kann. Oft wird die Stufendiagnostik in Form sogenannter Diagnosealgorithmen verfolgt.

siehe auch: Stufentherapie

Tags:

Diese Seite wurde zuletzt am 19. April 2021 um 12:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: