Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spasmolyse

von griechisch: spasmos - Krampf; lysis - Auflösung
Englisch: spasmolysis

Definition

Die Spasmolyse bezeichnet die Beendigung eines Krampfes (Spasmus), typischerweise im Bereich der abdominellen Eingeweide. Für die Spasmolyse stehen medikamentöse und chirurgische oder interventionelle Verfahren zur Verfügung.

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

17.236 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: