Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sollwert

Englisch: setpoint, desired value

1 Kybernetik

Der Sollwert ist der Wert eines relevanten quantitativen Merkmals innerhalb eines Regelkreises, von dem der Istwert dieses Merkmals so wenig wie möglich abweichen soll. Der Sollwert wird von außen vorgegeben, und das Wirkungsgefüge des Systems ist so aufgebaut, dass sich der Istwert automatisch an den Sollwert annähert.

Biologische Regelkreise sind meist sehr komplex aufgebaut. Bei sehr vielen Eingangsgrößen auf verschiedenen Ebenen des Systems ist es hier oft schwierig, zwischen Sollwerten und Störgrößen zu unterscheiden. Dies kann gelingen, wenn die physiologische Funktion des Gesamtsystems und etwaige Kompensationsschaltungen für Eingangsgrößen berücksichtigt werden.

2 Diagnostik

In der Medizin wird als Sollwert oft ein durch statistische Verfahren aus der Normalbevölkerung bestimmter Wert eines Körperbestandteils (Normwert) oder einer Funktion bezeichnet, der als Richtwert (Norm) gelten soll.

siehe auch: Referenzwert

Tags:

Fachgebiete: Diagnostik, Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.42 ø)

17.558 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: