Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Shuntvolumen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Shuntzeitvolumen

Definition

Als Shuntvolumen bezeichnet man die Blutmenge pro Zeiteinheit, die durch einen Shunt in den jeweils anderen arteriellen bzw. venösen Schenkel des Blutkreislaufs übertritt. Das Blutvolumen, das pro Minute durch einen Shunt strömt, wird Shuntminutenvolumen genannt.

Tags: ,

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Februar 2021 um 14:37 Uhr bearbeitet.

Amen
#4 am 07.02.2021 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Naja, es gibt ja auch noch arteriovenöse Shuntverbindungen in der Haut und der Lunge. Die stellen nicht nur ein Loch dar. Oder ein persistierender Ductus arteriosus Botalli um einen Links-Rechts-Shunt zu nennen, ist auch mehr als ein Loch. Aber das das Foramen ovale ein Shunt-Loch ist, das stimmt definitiv. Deshalb hatte ich auch nachgefragt. In einem Ductus Botalli kann auch ein gewisses Volumen vorliegen, ohne bewegt zu werden. Wenn die Literatur da aber nicht so genau ist, möchte ich auch nichts sagen. Bei den Shuntlöchern mag das bestimmt aber zutreffen.
#3 am 07.02.2021 von Maxx Schuster (Student/in der Humanmedizin)
Sicher ist nur der Tod, Maxx. Aber da ein Shunt nur ein Loch zwischen zwei Hohlräumen ist und kein eigenes Volumen haben kann, ist Shuntvolumen als verkürzte Form von Shuntzeitvolumen sicher legitim.
#2 am 06.02.2021 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Ist das sicher, dass das Shuntvolumen eine Blutmenge pro Zeiteinheit beschreibt? Denke eher, dass es Shutzeitvolumen heißen müsste - in Analogie zum HZV (bzw. dann HMV)
#1 am 06.02.2021 von Maxx Schuster (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

7.553 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: