Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schmelz-Zement-Grenze

1 Definition

Die Schmelz–Zement-Grenze, kurz SZG, ist die Grenzlinie zwischen dem Zahnschmelz und dem Wurzelzement. Dieser Bereich wird auch als Zahnhals bezeichnet.

2 Hintergrund

Die Schmelz-Zement-Grenze verläuft bei den Schneidezähnen, Eckzähnen und Prämolaren etwa parallel zum Zahnäquator. Mesial und distal liegt sie höher als labial/bukkal bzw. palatinal/lingual. Ihre Wölbung nimmt von den Schneidezähnen zu den Molaren hin ab.

Tags: ,

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

802 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: