Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sammelelektrode

1 Definition

Als Sammelelektrode bezeichnet man beim EKG zusammengeschaltete Extremitätenelektroden, die in etwa dem elektrischen Nullpunkt entsprechen.

2 Hintergrund

In der Ableitung nach Goldberger dienen als Sammelelektroden

  • in aVR: linke Hand und linker Fuß
  • in aVL: rechte Hand und linker Fuß
  • in aVF: rechte und linke Hand

In der Ableitung nach Wilson wird die Sammellektrode durch den Zusammenschluss aller drei Extremitätenelektroden gebildet.

Tags:

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (3 ø)

2.761 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: