Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SF-36 Gesundheitsfragebogen

1 Definition

Der Short Form (36) Gesundheitsfragebogen, kurz SF-36, ist ein Score-System zur Erhebung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität, das unabhängig von einer bestimmten Krankheit verwendet werden kann. Der SF-36 ermöglicht es, im Zeitverlauf nachzuvollziehen, wie erfolgreich eine Therapie war und wie der Patient damit zurechtkommt.

2 Inhalte

Der SF-36 dient in der Medizin zur Therapie- oder Verlaufskontrolle. Er setzt sich aus acht Einzelscores zusammen, die den gewichteten Summen der Antworten des jeweils untersuchten Bereichs entsprechen. Der Wertebereich jeder Skala umfasst 0-100 unter der Annahme, dass jede Frage im Bogen das gleiche Gewicht besitzt. Die acht Teilbereiche des SF-36 sind:

  • Vitalität
  • Körperliche Funktionsfähigkeit
  • Körperliche Schmerzen
  • Allgemeine Gesundheitswahrnehmung
  • Körperliche Rollenfunktion
  • Emotionale Rollenfunktion
  • Soziale Funktionsfähigkeit
  • Psychisches Wohlbefinden

Der SF-36 hat zunehmende Bedeutung bei der gesundheitsökonomischen Nutzenbewertung medizinischer Therapien. Es existieren auch abgeleitete Lebensqualitätsbögen mit zwölf (SF-12), acht (SF-8) oder sechs (SF-6) Fragen.

3 Einschränkung

  • Bei älteren Menschen über 65 Jahren hat der SF-36 schlechte Responseraten.
  • Der Einfluss des Schlafs auf die Lebensqualität wird vom SF-36 nicht berücksichtigt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.57 ø)

4.542 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: