Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Defektheilung

(Weitergeleitet von Restitutio cum defectum)

Englisch: partial recovery

Definition

Als Defektheilung bezeichnet man die physiologisch unvollständige oder überschießende Ausheilung (Reparatio) eines Gewebeschadens, die nicht zu einer vollständigen Heilung (restitutio ad integrum) führt. Sie wird auch als restitutio cum defectu bezeichnet.

In Folge des Funktionsverlustes bzw. der Funktionseinschränkung können in Abhängigkeit des betroffenen Gewebes Rezidive oder chronische Beschwerden resultieren.

Tags: ,

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Juli 2020 um 16:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (5 ø)

16.551 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: