Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reinduktionstherapie

(Weitergeleitet von Reinduktion)

Definition

Als Reinduktionstherapie bezeichnet man die erneute Therapieeinleitung nach einem Rezidiv oder dem Nichtansprechen auf eine Primärbehandlung (z.B. bei einem rezidivierenden Hodgkin-Lymphom). Es werden dieselben oder ähnliche Arzneistoffe und dasselbe Therapieschema wie bei der Primärbehandlung verwendet.

siehe auch: Induktionstherapie

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Februar 2022 um 11:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

98 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: