Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Recessus axillaris

1 Definition

Der Recessus axillaris ist eine Aussackung der Gelenkkapsel des Schultergelenks, die als Reservefalte für Bewegungen - insbesondere für Abduktionsbewegungen - dient.

2 Anatomie

Der Recessus axillaris befindet sich im kaudalen Teil der Gelenkkapsel und ragt in Richtung der Axilla vor.

3 Klinik

Der Recessus axillaris kann bei länger bestehender Immobilisation des Schultergelenks verkleben und dadurch zu einer deutlichen Bewegungseinschränkung des Armes führen.

Tags:

Fachgebiete: Obere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
10 Wertungen (3 ø)

25.418 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: