Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reassortment

Synonym: Reassortierung

Definition

Als Reassortment bezeichnet man den Austausch bzw. die Neukombination genetischen Materials (DNA oder RNA- Segmente) zwischen verschiedenen Viruslinien eines Genus.

Reassortments treten bei segmentierten Viren (z.B. Influenza A- Viren) auf. Voraussetzung ist die Infektion einer Wirtszelle mit verschiedenen Viruslinien. Als Folge eines Reassortments kommt es zu einer Änderung der Virus-Antigene (Antigenshift).

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 7. März 2011 um 20:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.67 ø)

9.064 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: