Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ramus mandibulae

Synonym: Unterkieferast
Englisch: ramus mandibulae

1 Definition

Der Ramus mandibulae ist der hintere, schräg aufsteigende Teil des Unterkieferknochens, der auch als "Unterkieferast" bezeichnet wird.

2 Anatomie

Der Ramus mandibulae hat zwei prominente Knochenvorsprünge:

weitere Informationen siehe unter: Unterkiefer

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4 ø)

16.712 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: