Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rachenspülwasser

(Weitergeleitet von Rachenspülflüssigkeit)

Synonym: Rachenspülflüssigkeit

1 Definition

Rachenspülwasser dient der Probengewinnung von erregerhaltigem Material aus dem Pharynx für mikrobiologische Untersuchungen.

2 Vorgehen

Zunächst spült der Patient den Mund mit physiologischer Kochsalzlösung aus, um die Mundflora zu reduzieren. Anschließend gurgelt er mit 10 ml Kochsalzlösung und lässt die Flüssigkeit in ein steriles Probengefäß laufen. Die Probe sollte möglichst rasch, d.h. innerhalb von 2 Stunden der weiteren Untersuchung zugeführt werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Mai 2009 um 17:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (2 ø)

4.755 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: