Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Backspatter

(Weitergeleitet von Rückwärtsspritzer)

Synonyme: Rückwärtsspritzer, back spatter

1 Definition

Als Backspatter werden in der Rechtsmedizin Blut- bzw. Gewebespuren bezeichnet, die beim Auftreffen eines Geschosses auf den Körper entgegen der ursprünglichen Flugrichtung beschleunigt werden.

siehe auch: forward spatter

2 Rechtsmedizin

Backspatter sind hinweisend für die Selbstbeibringung einer Schussverletzung. In diesem Fall kommen sie fakultativ an der Schusshand oder an der Tatwaffe vor.

Backspatter sind i.d.R. sehr klein, wobei Makro-Backspatter (> 0,5 mm) vorkommen können. Die Rückspritzspuren zeigen eine Geschwindigkeit des Projektils von 10 bis 100 m/s an.

Tags: ,

Fachgebiete: Rechtsmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2019 um 17:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

600 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: