Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ptyalismus gravidarum

Englisch: ptyalism gravidarum

1 Definition

Als Ptyalismus gravidarum bezeichnet man eine schwangerschaftsbedingte Hypersalivation unbekannter Genese, die typischerweise im 1. Trimenon auftritt (Frühgestose).

2 Therapie

Die Hypersalivation kann mit Atropinsulfat-Tropfen behandelt werden, z.B. durch Gabe von 15-20 Tropfen einer Atropinlösung von 0,5 mg/ml einmal täglich.

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

16.947 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: