Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Primäre Hyperfibrinolyse

Definition

Unter einer primären Hyperfibrinolyse versteht man eine vermehrte Spaltung von Fibrin (Fibrinolyse) durch massive Freisetzung von Plasminogenaktivatoren ohne vorausgehende Thrombenbildung.

Tags:

Fachgebiete: Hämatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
28 Wertungen (1.54 ø)

10.467 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: