Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plica mallearis posterior

1 Definition

Die Plica mallearis posterior ist eine Schleimhautfalte der Paukenhöhle, die von der Hammerstielbasis bis an den posterioren oberen Teil des Anulus tympanicus reicht.

2 Anatomie

Die Plica mallearis posterior enthält den hinteren Abschnitt der Chorda tympani. Zwischen der Plica mallearis posterior und dem Trommelfell besteht ein kleine Ausbuchtung, der Recessus membranae tympani posterior.

3 Literatur

Dauber W et al.: Bild-Lexikon der Anatomie. 9. Auflage, 2005. Thieme Verlag

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

114 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: