Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plica mallearis posterior

1 Definition

Die Plica mallearis posterior ist eine Schleimhautfalte der Paukenhöhle, die von der Hammerstielbasis bis an den posterioren oberen Teil des Anulus tympanicus reicht.

2 Anatomie

Die Plica mallearis posterior enthält den hinteren Abschnitt der Chorda tympani. Zwischen der Plica mallearis posterior und dem Trommelfell besteht ein kleine Ausbuchtung, der Recessus membranae tympani posterior.

3 Literatur

Dauber W et al.: Bild-Lexikon der Anatomie. 9. Auflage, 2005. Thieme Verlag

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Juni 2018 um 17:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

282 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: