Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Phasendiagramm

Synonym: Zustandsdiagramm
Englisch: phase diagram

1 Definition

Ein Phasendiagramm ist eine Veranschaulichung verschiedener Phasenübergänge von Aggretatzuständen.

2 Beschreibung

Ein Phasendiagramm zeigt die verschiedenen Aggregatzustände in Abhängigkeit von den Faktoren Druck und Temperatur. Die verschiedenen Zustände sind jeweils durch Linien voneinander getrennt. Innerhalb eines solchen Bereiches liegt nur eine Phase vor. Auf den Linien selbst befinden sich so genannte Phasenkoexistenzbreiche. Der Koexistenzbereich zwischen dem festen und gasförmigen Aggregatzustand wird von der Sublimationskurve gebildet. Zwischen der flüssigen und gasförmigen Phase befindet sich die Siedepunktkurve und zwischen fester und flüssiger Phase die Schmelzpunktkurve. Letztere besitzt keinen Endpunkt.

2.1 Tripelpunkt

Der Tripelpunkt (TP) bildet den Punkt, an dem die Sublimations-, Siedepunkt- und Schmelzpunktkurve aufeinandertreffen. Hier besteht eine Koexistenz aller drei Aggregatzustände. Folglich kann nicht mehr bestimmt werden, welcher Aggregatzustand vorliegt.

2.2 Kritischer Punkt

Der kritische Punkt (KP) befindet sich am Ende der Siedepunktkurve. Dort können die flüssige und gasförmige Phase nicht mehr unterschieden werden. Man benutzt auch die Bezeichnung überkritischer Zustand.

Fachgebiete: Chemie, Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

30 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: