Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pflegetherapie

1 Definition

Pflegetherapie ist Pflege, die den Charakter einer therapeutischen Intervention hat.

2 Hintergrund

Grundlage der Pflegetherapie ist das Bezugspflegesystem (primary nursing)[1]. Durch die Kombination mit der aktivierenden Pflege ist Pflegetherapie eine wirkungsvolle Hilfe zur Selbsthilfe. Die Handlungsgrundlagen sind u.a. Pflegestandards, das Bobath-Konzept und die Prinzipien der basalen Stimulation. Pflegetherapie soll aktivierend im Sinne der Anleitung zur Selbständigkeit bei den Verrichtungen des täglichen Lebens wirken.

3 Spezielle Aufgaben der Pflegetherapeuten

  • Anleitung zur Medikamentenapplikation
  • Anleitung zur zeitgerechten Medikamenteneinnahme ggf. unter Zuhilfenahme externer Hilfen (z.B. Medikamenten-Timer)
  • Anleitung Angehöriger zur Pflege von schwer betroffenen Patienten [2]
  • Indikationsgerechte Wundbehandlung

4 Quellen

  1. http://www.dbfk.de/Deutsches-Netzwerk-Primary-Nursing.php
  2. http://www.glg-fachklinik-wolletzsee.de/Pflegetherapie.866.0.html

Tags:

Fachgebiete: Krankenpflege

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.936 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: