Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pedometer

Synonym: Schrittzähler
Englisch: pedometer

1 Definition

Ein Pedometer ist ein elektrisches bzw. elektromechanisches Gerät, das die Schritte einer Person zählt, indem es die Bewegung der Hände oder Hüften erfasst.

2 Hintergrund

Pedometer weisen einen mechanischen Sensor auf, meist in Form eines Mikrosystems (MEMS), der mittels geeigneter Software die Schritte des Anwenders erfasst. Fälschlicherweise als Schritte erkannte Signale werden u.a. durch die Erfassung der Impulse des Doppelschrittes minimiert. Trotzdem variiert die Genauigkeit der einzelnen Pedometer, beispielsweise aufgrund unterschiedlicher Software. Auch die Gehgeschwindigkeit sowie die Position des Pedometers haben Einfluss auf die Fehlerrate.

Durch Angabe der Schrittweite einer Person können Pedometer die zurückgelegte Strecke ermitteln. Immer mehr Pedometer messen jedoch die zurückgelegte Entfernung direkt mit einem GPS-Empfänger.

3 Anwendungen

Neben der Anwendung im Sport- und Fitnessbereich, werden Pedometer inzwischen alltäglich verwendet und z.B. in Uhren (Activity Tracker) oder Smartphones integriert. Sie können die Anwender zur vermehrten Bewegung motivieren. Umstrittenerweise wird dabei häufig eine Gesamtzahl von 10.000 Schritten am Tag (ca. 8 km) als Zielwert angegeben.

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Juni 2020 um 16:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: