Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oxalessigsäure

Definition

Oxalessigsäure ist eine Dicarbonsäure, die sowohl zu den alpha-Ketosäuren als auch zu den beta-Ketosäuren gehört. Sie ist ein Metabolit des Citratzyklus und spielt eine wichtige Rolle in vielen Stoffwechselvorgängen.

Die Salze der Oxalessigsäure werden Oxalacetate genannt.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Februar 2008 um 11:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (2.8 ø)

18.089 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: