Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Os metatarsale I (Geflügel)

Synonyme: Os metatarsale primum, Os metatarsale hallucis

1 Definition

Das Os metatarsale I, auch Os metatarsale hallucis genannt, ist ein Knochen des Fußskeletts (Ossa pedis) beim Geflügel.

2 Anatomie

Das kleine und selbstständige Os metatarsale I fügt sich mit dem Processus articularis tarsometatarsalis in die entsprechende Eindellung (Fossa metatarsi I) des Tarsometatarsus (Laufknochen) ein. An das Os metatarsale I ist die erste Zehe (Hallux) gelenkig an der Trochlea metatarsi I (primi) angefügt.

Zusätzlich kann am Os metatarsale I ein Tuberculum laterale und ein Tuberculum mediale beschrieben werden.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.
  • King, Anthony S. et al. Handbook of Avian Anatomy: Nomina Anatomica Avium. Second Edition. Cambridge, Massachusetts. Published by the Club, 1993.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Mai 2020 um 16:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: