Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Os carpi intermedioradiale (Veterinärmedizin)

Synonyme: Ci+r, Os scapholunatum

1 Definition

Das Os carpi intermedioradiale ist einer von insgesamt sieben Vorderfußwurzelknochen beim Fleischfresser. Im Zuge der Ossifikation ist das Os carpi radiale und das Os carpi intermedium miteinander verschmolzen, woraus das Os carpi intermedioradiale entstanden ist.

2 Anatomie

Das Os carpi intermedioradiale artikuliert proximal mit der Ulna, lateral mit dem Os carpi ulnare sowie distal mit dem Os carpale primum, Os carpale secundum, Os carpale tertium und Os carpale quartum.

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Februar 2017 um 19:50 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (4.5 ø)

375 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: