Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nuel-Raum

nach Jean-Pierre Nuel, belgischer Arzt (1847–1920)
Synonym: Nuel'scher Raum
Englisch: Nuel's space, space of Nuel

1 Definition

Der Nuel-Raum ist ein kleiner flüssigkeitsgefüllter Raum, der Teil des Corti-Organs ist.

2 Anatomie

Der Nuel-Raum liegt zwischen den äußeren Pfeilerzellen und den äußeren Haarzellen. Er grenzt an den inneren Tunnel (Corti-Kanal), mit dem er kommuniziert. Der Nuel-Raum wird von feinen Nervenfasern durchlaufen, die zu den äußeren Haarzellen ziehen. Er ist von einer klaren Flüssigkeit gefüllt, die der Perilymphe ähnelt.

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Februar 2020 um 17:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

336 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: