Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nudationsbewegung

1 Definition

Als Nudationsbewegung bezeichnet man die geringe in der Amphiarthrose des Iliosakralgelenkes mögliche Kippbewegung. Normalerweise ist diese Bewegung nicht nötig, allerdings wird durch sie die Conjugata recta und somit die Beckenausgangsebene während des Gebärens vergrößert: hierbei lockern sich hormonbedingt die sonst festen Ligamenta sacroiliaca und ermöglichen somit eine stärkere Nudation.

2 Klinik

Bei ungünstigen Bewegungen kann es zu einer Verkeilung des Iliosakralgelenkes kommen, was oftmals hexenschussähnliche Symptome verursacht.

Tags: ,

Fachgebiete: Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

3.131 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: