Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nodulus valvulae semilunaris

von lateinisch: nodulus - Knötchen
Synonym: Nodulus Aranti

1 Definition

Der Nodulus valvulae semilunaris ist eine feine, knotenförmige Struktur, die man am freien Rand der Valvula semilunaris der Aorten- und der Pulmonalklappe finden kann. Den links und rechts neben dem Nodulus valvulae semilunaris liegenden, dünnen Klappensaum nennt man Lunula valvulae semilunaris.

2 Funktion

Die Noduli valvulae semilunares sorgen zusammen mit den Lunulae valvulae semilunaris für einen dichten Klappenschluss in der Diastole.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

828 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: