Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nadelbiopsie

Englisch: needle biopsy

1 Definition

Eine Nadelbiopsie ist eine Form der Gewebeentnahme (Biopsie), bei der eine Gewebeveränderung mit Hilfe einer Hohlnadel punktiert wird, um einen kleinen Gewebezylinder für histologische Untersuchungszwecke zu gewinnen.

Ihre Weiterentwicklung ist die Feinnadelbiopsie.

2 Komplikationen

3 Quellen

  1. Nora M. Hansen et al.: Manipulation of the primary breast tumor and the incidence of sentinel node metastases from invasive breast cancer. Archives of Surgery. 2004;139(6):634-640. [1]

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (4.75 ø)

2.405 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: