Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus levator glandulae thyroideae

Synonyme: Schilddrüsenheber
Englisch: levator glandulae thyroideae muscle

1 Definition

Der Musculus levator glandulae thyroideae ist ein kleiner, variabel auftretender Skelettmuskel, der zur infrahyalen Muskulatur (untere Zungenbeinmuskeln) gehört. Es handelt sich um eine Abspaltung des Musculus thyrohyoideus.

2 Verlauf

2.1 Ursprung

Der Ursprung des Musculus levator glandulae thyroideae liegt am Zungenbein (Corpus ossis hyoidei).

2.2 Ansatz

Der Ansatz des Musculus levator glandulae thyroideae liegt am Isthmus glandulae thyroideae.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus levator glandulae thyroideae erfolgt, wie bei den anderen infrahyalen Muskeln, durch Nervenfasern aus der Ansa cervicalis profunda.

4 Funktion

Der Musculus levator glandulae thyroideae hebt die Schilddrüse.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

970 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: