Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mundspatel

1 Definition

Als Mundspatel bezeichnet man ein medizinsches Hilfsinstrument, das vom Arzt bei der Untersuchung der Mundhöhle und des Rachenraums eingesetzt wird.

2 Materialien

Mundspatel können aus Metall, Kunststoff oder Holz sein. Am verbreitetsten sind dabei Einmalspatel aus Holz, die nach ihrer Verwendung entsorgt werden. Mundspatel aus Metall kommen vor allem in der Chirurgie und in der Oralchirurgie zum Einsatz.

Die Standardlänge für Holzspatel ist 15 cm, es gibt aber auch längere und kürzere Formen.

3 Verwendung

Mundspatel dienen dem Wegdrücken der Zunge, um einen besseren Einblick in die Mundhöhle und in den Rachenraum nehmen zu können. Bei der Verwendung ist darauf zu achten, dass der Spatel nicht zu tief eingeführt wird, da sonst ein Würgereiz ausgelöst werden kann.

Tags: , ,

Fachgebiete: Medizinprodukt

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

4.112 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: