Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Meatus acusticus externus osseus

Synonym: knöcherner äußerer Gehörgang
Englisch: bony external acoustic meatus

Definition

Der Meatus acusticus externus osseus sind die hinteren, starren zwei Drittel des äußeren Gehörgangs (Meatus acusticus externus). Sie sind von Knochen umgeben. Der Boden, sowie die vordere und der untere Teil der hinteren Wand des knöchernen Gehörgangs werden von der Pars tympanica des Os temporale (Schläfenbein) geformt. Die Decke und der obere Teil der Hinterwand gehören zur Schläfenbeinschuppe (Pars squamosa).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.353 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: